ALEXANDRA FURLER-SEEFISCH

Konzeption, Projektleitung

 

Aufgewachsen in Frankfurt am Main, studierte Alexandra Furler-Seefisch Schauspiel und Gesang an der «Bayerischen Theaterakademie August Everding» in München. 


Zu den Stationen ihrer Bühnenlaufbahn zählen Rollen wie Evita im gleichnamigen Musical am Staatstheater Darmstadt oder Amore in der Oper «L’incoronazione di Poppea», ebenso wie Gastspiele an der Komödie am Kurfürstendamm Berlin oder dem Fritz-Remòn-Theater in Frankfurt. Einem breiteren Publikum wurde sie durch ihre Hauptrollen in den Serien «Verliebt in Berlin» (SAT1), «Alisa – folge deinem Herzen» (ZDF) oder «In aller Freundschaft» (ARD) bekannt. 

 

Seit 2011 lebt sie in der Schweiz und ist mit dem Schweizer Produzenten und Veranstalter Michael Furler verheiratet. Von 2016 bis 2018 hat sie berufsbegleitend das Masterstudium Kulturmanagement an der ZHAW in Winterthur absolviert, welches sie im Februar 2018 mit dem Master of Arts Management mit Spezialisierung auf Veranstaltungsmanagement und Fundraising erfolgreich abgeschlossen hat. 

 

In der familieneigenen Produktionsfirma Furler Productions ist sie seitdem mitverantwortlich für die inhaltliche Konzeptionierung und ist als Projektassistentin für die Umsetzung des Nationalen Wandertages tätig. Alexandra Furler-Seefisch ist Ideengeberin und Initiantin der «Alpensagen- und Märchentage Chur», die im Jahr 2017 erstmalig in Chur stattfanden. Für die weiterführenden «Sagen- und Märchentage Chur» war sie als künstlerische Leiterin verantwortlich für die Konzeptionierung und Programmgestaltung sowie deren Realisierung.

Furler Productions GmbH
Jonastrasse 17c
8636 Wald
+41 55 535 64 72
info@furlerproductions.ch

CHE-468.289.258

© 2021 Furler Productions